Was ist das Metaversum und wie können Unternehmen davon profitieren?




Metaverse, eine Kombination aus „meta“ (jenseits) und „Universum“, ist ein Begriff, den der Science-Fiction-Autor Neal Stephenson 1992 in seinem Roman Snow Crash geprägt hat. Heute hat der Begriff viel mehr als nur romantische Anziehungskraft.

Das Metaversum bezieht sich auf hochgradig interaktive virtuelle Welten, in denen Grundstücke, Gebäude und sogar persönliche Avatare gehandelt werden können – oft mit Kryptowährungen. In den virtuellen Umgebungen des Metaversums können Menschen verschiedene Orte erkunden, Freundschaften schließen, virtuelle Vermögenswerte aufbauen, Waren und Dienstleistungen kaufen und an virtuellen Veranstaltungen teilnehmen.

Das Konzept des Metaverse hat die Fantasie der Menschen beflügelt, vor allem während der jüngsten Pandemie, als Abriegelungsmaßnahmen und Fernarbeitsrichtlinien immer mehr Menschen dazu zwangen, virtuelle Onlinewelten zu erkunden, sowohl für geschäftliche Zwecke als auch zur Unterhaltung.

Wie funktioniert das Metaversum?

Seit Menschengedenken haben die Menschen verschiedene Technologien entwickelt, um interaktive Kommunikation und Unterhaltung zu ermöglichen, indem sie unsere Sinne überlisten. Von Fernsehern und Lautsprechern bis hin zu den neuesten technologischen Entwicklungen wie interaktiven Videospielen, Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) wurde dieser Zweck sehr gut erfüllt. In Zukunft werden wir vielleicht auch hochentwickelte technische Hilfsmittel entwickeln, um unsere anderen Sinne auszutricksen, zum Beispiel den Geruchssinn oder den Tastsinn.

Das Metaverse ist der jüngste technologische Fortschritt auf dem Weg zu diesem futuristischen Ziel. Auf der Grundlage der Blockchain-Technologie ermöglichen Metaverse-Plattformen den Aufbau, den Besitz und den Handel von dezentralen digitalen Vermögenswerten mit Kryptowährungen und nicht-fungiblen Token (NFTs). Einfacher ausgedrückt, hilft das Metaverse dabei, unsere physische Welt mit unseren fabrizierten Erweiterungen der Realität, also der virtuellen Welt, zu verbinden.

Das Metaverse-Konzept könnte unsere Gesellschaft sehr gut organisieren oder neue politische und kulturelle Veränderungen auslösen. Diese finden im Rahmen gemeinsamer Standards und Protokolle statt, die verschiedene virtuelle Welterfahrungen und erweiterte Realitäten in ein offenes Metaverse einbringen. Es könnte den Menschen helfen, zu interagieren, zusammenzuarbeiten und die Duplizierung von Ressourcen und Fähigkeiten zu reduzieren.

Darüber hinaus ist das Metaverse auch ein Experiment, um Wege zur Lösung verschiedener gesellschaftlicher Probleme zu finden und die Produktivität von Unternehmen zu steigern, indem Smartphones, 5G-Netzwerke, AR, VR, Kryptowährungen und Social-Media-Plattformen miteinander verbunden werden.

Das Metaverse und Unternehmen

Der Aufstieg des Metaverse ist unausweichlich. Technologiekonzerne wie Apple, Facebook, Google und Microsoft sind entschlossen, das Metaversum weit vor ihren Konkurrenten zu nutzen. Zweifellos hat das Metaverse das Potenzial, unsere Gesellschaft, Politik und Kultur zu verändern. Es eröffnet auch neue Märkte, innovative soziale Netzwerke, fortschrittliche Gadgets, neue Verbraucherverhaltensmuster und neue Patente.

Der Unternehmensbereich wird schnell zur wichtigsten Grenze für das Metaversum. PricewaterhouseCoopers (PwC), ein internationales Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen, prognostiziert, dass VR- und AR-Technologien die Weltwirtschaft bis 2030 um 1,5 Billionen Dollar ankurbeln werden, verglichen mit 46,5 Milliarden Dollar im Jahr 2019.

BMW, ein deutscher multinationaler Hersteller von Luxusautos, hat sich mit Nvidia zusammengetan, um eine virtuelle Fabrik als digitalen Zwilling – eine virtuelle Darstellung eines physischen Vermögenswerts, Systems oder Prozesses – mit Omniverse, der Metaverse-Plattform von Nvidia, aufzubauen. Auch Microsoft hat mit Mesh sein „Enterprise Metaverse“ geschaffen, eine kollaborative, cloudbasierte Meeting-Anwendung, die eine Person digital an einen entfernten Ort teleportieren kann, um dort hochgradig interaktive virtuelle Erfahrungen zu machen.

Die Vorteile des Metaverse

Die meisten Metaverse-Plattformen basieren auf der Blockchain-Technologie – einer dezentralen Datenbank, die von einem Netzwerk von Computern gemeinsam genutzt wird. Sobald ein Datensatz erstellt und der Kette hinzugefügt wurde, ist es sehr schwierig, ihn zu ändern oder zu verfälschen. Das Netzwerk prüft ständig die Authentizität der Daten, die in der Datenbankkette erstellt werden. Die Blockchain-Technologie ermöglicht es Kryptowährungen wie Bitcoin, virtuelle Vermögenswerte im Metaverse zu kaufen und zu handeln.

Nicht-fungible Token (NFTs) sind ein neuer virtueller Vermögenswert, der digitale Gegenstände wie Bilder, Videos oder Spieleigentum repräsentiert, die den auf der Blockchain registrierten Nutzern gehören. Sie ermöglichen es, NFTs als digitale Vermögenswerte mit einem Eigenwert zu sammeln und zu handeln. Manche schätzen ihre kulturelle Bedeutung, während andere sie als spekulative Finanzinstrumente betrachten. Das Metaverse hat das Wachstum und die Akzeptanz von NFTs auf breiter Ebene angekurbelt. Während der Pandemie, also in der ersten Hälfte des Jahres 2021, wurden auf dem NFT-Markt satte 2,5 Milliarden Dollar umgesetzt. Vor einem Jahr lag der Umsatz mit NFTs noch bei mageren 13,7 Millionen Dollar.

Diese Zahlen unterstreichen das weltweite Vertrauen in die Blockchain-Technologie und den Optimismus hinsichtlich des zukünftigen Wachstums des Metaverse. Blockchain-basierte Plattformen und Währungen bieten mehr Transparenz und Glaubwürdigkeit bei zwischenmenschlichen und geschäftlichen Transaktionen. 

Mit dem Metaverse verbundene Risiken

Während das Metaverse in der Welt nach der Pandemie eine Vielzahl von Geschäftsmöglichkeiten bietet, sind damit auch die gleichen alten Cybersicherheitsrisiken verbunden. Das Metaverse ist eine Technologie, die sich noch im Anfangsstadium befindet. Die Unvorhersehbarkeit, die sie mit sich bringt, erhöht auch die mit ihr verbundenen Risiken.

Es ist wahrscheinlicher, dass Technologiekonzerne um die Marktdominanz kämpfen, was den Wettbewerb auf dem Markt verschärft. Schließlich verfolgen die Nachzügler auf dem Markt die Fortschritte der Marktführer, um ihre potenziellen Einnahmen zu steigern und ihre Geschäftsabläufe zu verbessern. Aber vor allem ist das Metaverse mächtig genug, um die Art und Weise zu verändern, wie Menschen spielen, einkaufen, mit Medien interagieren und darauf zugreifen.

All diese Möglichkeiten weisen auf die Bedeutung modernster Maßnahmen zur Cybersicherheit und zum Datenschutz hin, die von den Entwicklern des Metaversums umgesetzt werden müssen. Die aktuelle Überwachung fortschrittlicher Cyberangriffe und der Schutz hochsensibler privater Daten wie biometrischer Daten können im Vergleich zu traditionellen Cybersicherheitsmaßnahmen einen Vorsprung haben.

Die Zukunft des Enterprise Metaverse

Da das Metaverse eine Kombination aus der physischen und der virtuellen Welt ist, könnten das Verhalten der Verbraucher/innen und ihre Kaufpräferenzen im Metaverse völlig anders sein als im realen Leben. All diese drastischen Veränderungen der Kaufpräferenzen, des Verbraucherverhaltens und der sich ständig ändernden Marktbedingungen werden in den kommenden Tagen die Grundlagen der traditionellen Geschäftsmodelle erschüttern.

In der neuen Geschäftswelt, in der künstliche Intelligenz und datenwissenschaftliche Metriken die Produktivität und den Gewinn bestimmen und virtuelle Assistenten die Kundenbeziehungen kontrollieren, werden die traditionellen „Komfortzonen“ für die meisten Unternehmen auf der ganzen Welt zu „Gefahrenzonen“.

Das Metaverse-Ökosystem verlangt von den Unternehmen auch, dass sie ihre digitalen Marketingstrategien regelmäßig überarbeiten und gründliche Marktforschung betreiben. Sie hilft den Unternehmen, mehr über das sich ständig ändernde Verhalten neuer Verbraucher zu erfahren und sicher durch unvorhersehbare Marktbedingungen zu surfen.

Bis heute ist unklar, inwieweit das Metaverse, das das reale Leben vollständig simuliert, möglich ist oder wie lange es dauern würde, es zu entwickeln. Viele Blockchain-basierte Metaverse-Plattformen entwickeln noch AR- und VR-Technologien, die es den Nutzern ermöglichen, aktiv im virtuellen Raum zu interagieren.

Man kann sagen, dass das Metaverse – indem es die meisten Aspekte unseres Lebens auf eine virtuelle universelle Plattform verlagert – die traditionellen Cybersicherheitsprobleme auf eine tiefere Ebene ausweiten wird. Das Metaverse ermöglicht es uns zweifelsohne, die Beschränkungen der physischen Welt zu überwinden, ersetzt sie dabei aber nur durch Beschränkungen, die das Metaverse selbst auferlegt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Post